Pflicht oder Wahrheit?

Von admin

elektronische Archivierung in mittelständischen Unternehmen

Nicht zu letzt durch die stetig zunehmenden Dokumente in Unternehmen, muss sich heutzutage die lästige Frage „Pflicht oder Wahrheit?“ zum Thema elektronische Archivierung in mittelständischen Unternehmen gestellt werden. Das Thema der elektronischen Archivierung ist unabdingbar geworden. Ohne ein Enterprise Content Management – Systems bremst man sich selbst in der Business-Welt aus.

Die Vielzahl gleichnamiger Dokumente oder die tägliche Hauspost die abgearbeitet werden muss, geben uns immer weniger Spielraum etwas nicht ordnungsgemäß zu archivieren, zu zuweisen und zu dokumentieren. Um diesen Herausforderungen im Alltag kontinuierlich gewachsen zu sein, gehört es zu unserer Pflicht „Ordnung und Struktur“ in den Dokumentenhaushalt zu bringen.

Ein gut geführter Unternehmenshaushalt dient nicht nur dem „strukturierten Aufräumen“, sondern weist viel effizientere Vorzüge auf. Vorteile wie schnelleres Arbeiten, Zeitersparnis bei der Bereitstellung von Dokumenten bzw. die Umsetzung von Projekten bei einem Kunden werden deutlich einfacher.

Mittelständische Unternehmen die sich bis heute nicht mit dieser Thematik auseinander gesetzt haben, werden schnell eine Wettbewerbsproblem spüren. Rechtzeitiges Planen und Handeln ist das „A und O“, um in der eigenen Branche zu bestehen.

Viele haben den Schritt zu elektronischen Archivierung schon realisiert bzw. erweitert, weil sie die Wahrheit als Pflicht wahrgenommen haben.

Lesen Sie hier zu: Wo ist die Rechnung, Frau Müller?

Tags: Allgemein - Alle Artikel in der Übersicht, Archivierung, Dokumentenmanagement, Compliance