Microsoft Digital Marketing Summit in Berlin

Von Jan Zastrow

Digital Marketing Summit

Am Freitag fand in Berlin der Digital Marketing Summit statt. Im Berliner Axica am Pariser Platz zeigten Microsoft und Partner, was alles an Lösungen mit Microsoft-Produkten im Bereich Marketing und Content Management möglich ist. Begleitet wurde die Veranstaltung durch eine Ausstellung der teilnehmenden Partner. Neben spannenden Vorträgen gab es auch genug Zeit für Gespräche und Netzwerken.

Besonders gut kam die Mischung aus Hersteller- bzw. Partnervorträgen und Projektvorstellung von Anwendern an. So gab es direkt nach der Keynote einen interessanten Vortrag von Matthias Friedrich von der Zeitungsgruppe Thüringen GmbH & Co. KG. Er berichtete über verschiedene Prozesse rund um das Content Publishing. Besonderer Schwerpunkt in dem Projekt war es, zielgruppenspezifisch die Inhalte aufzubereiten und den Lesern, beispielsweise in Form unterschiedlicher Regionalausgaben, zur Verfügung zu stellen.

Auch den Vortrag von André Graf von der Siemens AG fand ich sehr interessant. Er zeigte auf, wie die unterschiedlichen Systeme nach und nach auf eine SharePoint-Plattform zusammengeführt wurden. Bei 6.000 Autoren sicherlich ein spannendes Projekt.

Aber auch Microsoft ließ interessante Einblicke in die eigene Social Media Strategie zu. Thomas Mickeleit, Direktor für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Microsoft Deutschland GmbH, erläuterte, welche Kanäle für Social Media genutzt werden und welche Überlegungen damit verbunden sind. Beispiele aus der Praxis lieferte dazu auch Thomas Fickert von der Microsoft Deutschland GmbH in seinem Vortrag dazu.

Eine gelungene Veranstaltung mit interessanten Vorträgen! Mehr Infos zu dem Digital Marketing Summit gibt es online unter www.digitalmarketingsummit.de.