So gelingt das Microsoft Sharepoint Projekt

Veröffentlicht am 01. Juni 2016

Mit der Einführung von MS Sharepoint versprechen sich die Unternehmen Effizienzvorteile und eine höhere Produktivität: mehr Umsatz bei gleichen Kosten oder gleicher Umsatz, aber geringere Kosten.

Unternehmenserfolg mittels Schwarmintelligenz

Es ist so leicht gesagt „… wenn wir allen Mitarbeitern das gesamte Unternehmenswissen zur Verfügung stellen …“ wird sich der Erfolg schon einstellen. Das ist möglich, doch sollten einige Faktoren beachtet werden, damit Sharepoint die versprochenen Ziele einhält.

Fachbereiche einbeziehen

Das ist zwar mittlerweile bekannt, aber die Einführung z.B. einer Buchhaltungssoftware ohne die kaufmännische Abteilung miteinzubeziehen und nur den technischen Abteilungen zu überlassen ist einfach nicht sinnvoll. Bei Sharepoint verhält es sich nicht anders. Egal ob mit der Vertragsverwaltung oder digitalen Kundenakte gestartet wird - die jeweiligen Fachbereiche müssen zwingend in den Prozess miteinbezogen werden.

Mehr Infos

Steuerung und Kontrolle des SharePoint Projektes

Der Kreativität und Produktivität freien Lauf lassen ist sicherlich eines der Merkmale von Sharepoint. Doch auch hier ist es sinnvoll mit Vorgaben und Rahmenbedingungen zu arbeiten, die eine einheitliche und für alle verständliche Vorgehensweise etablieren.

Ähnlich dem einheitlichen Auftreten nach Aussen, wo Farben, Logo und die Kommunikation festgelegt sind, können Regeln für die Veröffentlichung von Intranet Sites bzw. Collaboration Sites definiert werden.

Ohne Schulung geht es nicht

Ein großer Vorteil von Sharepoint ist sicherlich das look & feel. MS Office Benutzer werden vieles wiedererkennen und sich schnell mit Sharepoint anfreunden. Eine Einführungsschulung und Mitarbeiter Support via Service Desk wird immer den Erfolg einer Softwareeinführung unterstützen. Dort können auch die Rahmenbedingungen vermittelt und den Mitarbeiter die Berechtigungsprozesse und Vorgaben transparent dargelegt werden.

Mehr Infos

Auf das Design kommt es an

Erfolgreiche Projekte haben gemeinsam, dass vor dem Projektstart das Grunddesign der Lösung fest definiert wird. Neben der technischen Basis können bei Sharepoint z.B. das Bereitstellen von Informationen (Publishing) und die Art und Weise der Zusammenarbeit (Collaboration) vorab festgelegt werden.

Erfolgreicher MS Sharepoint Projektstart

Für den Start bietet sich ein Projektteam an, das sich aus Mitarbeitern der Technischen- und Fachabteilungen (Key User) zusammensetzt. Werden dann die oben beschriebenen Punkte berücksichtigt, sind die Grundlagen für ein erfolgreiches Microsoft Sharepoint Projekt geschaffen.

Projekt ROI –Rechner

Mit dem Budget- und Amortisationsrechner erhalten Sie einen Überblick von der Wirtschaftlichkeit unserer Lösung für Sie.

Zum ROI Budgetrechner

Unverbindliche Beratung

Fragen Sie doch gleich ein unverbindliches Beratungsgespräch an, informieren sich in unseren Webinaren oder vereinbaren Sie eine Online Präsentation, wir begleiten Sie.

  • Jan Zastrow, Leiter Beratung und Vertrieb, Telefon 02871 23688-730, E-Mail jan.zastrow@contenit.de
  • Martin Pohl, Account Manager, Telefon 02871 23688-748, E-Mail martin.pohl@contenit.de

 

Kontaktaufnahme

Die CONTENiT ist ein erfahrenes und etabliertes IT-Dienstleistungsunternehmen und hat sich mit dem Team aus qualifizierten Beratern, Projektleitern und Systemintegratoren für ECM Lösungen auf die Vereinfachung, Beschleunigung und Absicherung von Geschäftsprozessen durch elektronische Dokumenten- und Informationsverarbeitung spezialisiert.

Mehr Informationen zum Nutzen von SharePoint

 

Digitalisierung im Unternehmen - weitere Informationen

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein - Alle Artikel in der Übersicht, Lösungen, Produkte - Alle Artikel in der Übersicht, Microsoft SharePoint

Das könnte Sie auch interessieren